Datenschutzerklärung


Information zur Datenerhebung

Datenschutz ist eine Selbstverständlichkeit 

Für die Apotheke Marienbrunn Leipzig als Betreiber dieser Internetseite ist die Einhaltung des Datenschutzes eine Selbstverständlichkeit. Dennoch sind wir aus organisatorischen und rechtlichen Gründen zur Erhebung bestimmter Daten gezwungen, um Missbrauch durch Angabe falscher Daten vorzubeugen. Bei der Erhebung Ihrer Daten beschränken wir uns allerdings auf ein notwendiges Minimum.

(1)  Werden Arzneimittel, Medizinprodukte sowie Heil- und Hilfsmittel nicht gegen Vorlage einer kassenärztlichen Verschreibung abgegeben, erfolgt die Erhebung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. g) DSGVO.

(2)  Beim Erwerb oder der Vermietung anderer Artikel aus dem Sortiment ist die Apotheke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. h) DSGVO berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben und zu verarbeiten.

(3) Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Versandadresse, bei Bezahlung per Lastschrift nach Ihrer Bankleitzahl und Ihrer Kontonummer fragen. So können wir Ihren Auftrag optimal und zeitnah ausführen und Sie über Ihren Bestellstatus auf dem Laufenden halten. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur der notwendigen Anzahl besonders befugter Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.
Um eine schnelle und reibungslose Versendung der von Ihnen angeforderten Artikel ermöglichen zu können, benötigen wir neben Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Anschrift auch Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

(4)  Die Erhebung und (Weiter)Verarbeitung von Gesundheitsdaten erfolgt im Rahmen unserer pharmazeutischen Informations- und Beratungspflichten, die Erhebung und (Weiter)Verarbeitung  personenbezogener  Daten  zur  Umsetzung  unserer  vertraglichen Rechtsbeziehung, sowie stets zur Umsetzung gesetzlicher, insbesondere steuerrechtlicher Vorgaben.

(5)  Zur Geltendmachung der nachfolgenden Rechte können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt kontaktieren:

 

Apotheke:                                                                              Datenschutzbeauftragter:

Apotheke Marienbrunn                                                            Sebastian Heinrich

Uwe Paepcke e.K.                                                                   c/o Apotheke Marienbrunn

Zwickauer Straße 99a                                                             Zwickauer Straße 99a         

04277 Leipzig                                                                         04277 Leipzig

mail@apotheke-marienbrunn.de                                               datenschutz@apotheke-marienbrunn.de

 

(6)  Die Apotheke ist gemäß §§ 147 AO, 257 HGB zur Aufbewahrung sämtlicher Unterlagen, die für die Besteuerung von Bedeutung sind, verpflichtet. Im Rahmen und für den Zeitraum dieser Aufbewahrungspflichten speichern wir auch Ihre Daten.


(7)  Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht zur Auskunft darüber, ob wir Ihre Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie zusätzlich Anspruch auf die folgenden Informationen:

(a) die Verarbeitungszwecke,
(b) Kategorien der verarbeiteten Daten,
(c) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen diese Daten offengelegt werden,
(d) die voraussichtliche Speicherdauer,
(e) das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten und
(f) Ihr Beschwerderecht. 

(8)  Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig sind.

(9)  Sie haben das Recht, eine Beschwerde gegen Ihre Datenverarbeitung bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten einzureichen.

(10)  Diese Ausführungen und Rechte gelten nicht, wenn Arzneimittel, Medizinprodukte sowie Heil- und Hilfsmittel gegen Vorlage einer kassenärztlichen Verschreibung abgegeben werden. Hier erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten ausschließlich gemäß § 35 Abs. 1 und 2 SGB I und der § 296 ff. SGB V. Für weitere Informationen können Sie sich an Ihre gesetzliche Krankenkasse wenden.

(11) Bonitätsprüfung: Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug  von  Informationen  zur  Beurteilung  des Zahlungsausfallrisikos  auf  Basis  mathematisch-statistischer Verfahren  unter  Verwendung  von  Anschriftendaten  sowie  zur  Verifizierung  Ihrer  Adresse  (Prüfung  auf Zustellbarkeit) an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden. 
Rechtsgrundlagen  dieser  Übermittlungen  sind  Artikel  6  Absatz  1  Buchstabe  b  und  Artikel  6  Absatz  1 Buchstabe  f  der  DSGVO.  Übermittlungen  auf  der  Grundlage  dieser  Bestimmungen  dürfen  nur  erfolgen, soweit dies  zur  Wahrnehmung  berechtigter  Interessen  unseres  Unternehmens  oder  Dritter  erforderlich  ist und  nicht die  Interessen  der  Grundrechte  und  Grundfreiheiten  der  betroffenen   Personen,  die  den  Schutz personen-
bezogener  Daten  erfordern,  überwiegen.  Detaillierte  Informationen  zur  ICD  i.S.d.  Art.  14 Europäische  Datenschutzgrundverordnung  (?EU  DSGVO"),  d.h.  Informationen  zum  Geschäftszweck,  zu Zwecken  der  Datenspeicherung,  zu  den  Datenempfängern,  zum  Selbstauskunftsrecht,  zum  Anspruch  auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie in der Anlage beziehungsweise unter folgendem Link.
 

(12)Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; ?Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart ?Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt:Google Analytics deaktivieren

(13)Auf unserer Webseite ist das Logo unseres Partners idealo (idealo internet GmbH, Ritterstraße 11, 10969 Berlin) eingebunden. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server von idealo gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Server-Logfile für 7 Tage gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: -IP-Adresse des anfragenden Rechners, -Datum und Uhrzeit des Zugriffs, -Name und URL der abgerufenen Datei, -Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), -verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite zu ermöglichen. Dafür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogen Daten erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO